Loading...
Startseite 2018-01-22T15:28:36+00:00

SILOREINIGUNG

Fachmännische, lückenlose Reinigung und Desinfektion
  • Getreidesilos bis zu
    25 m Durchmesser und
    unbegrenzter Höhe
  • Standardrundsilos
Erfahren Sie mehr

ZUGANGSÖFFNUNGEN

Ihr Vorteil: Einfachste Kontrolle des Siloinneren
  • Montage der Zugangsöffnung für Standardsilos
  • Verschlussdeckel wahlweise aus verzinktem Stahlblech oder aus Edelstahl
Erfahren Sie mehr!

SILOSERVICE

Wir sind für Sie da! Umsetzung – Montage – Reparatur
  • Siloumsetzung ohne Kran
  • Umrüstung der Entnahme- und Fördertechnik
  • Montagedienstleistungen
Erfahren Sie mehr
Wichtige Informationen – Jetzt lesen!

Der Landwirt ist als Futtermittelunternehmer im Sinne der VO für die Qualität und Sicherheit seiner Futtermittel verantwortlich und muss gewährleisten, dass die Hygienevorschriften auf allen Stufen der Produktion eingehalten werden. Die Futtermittelhygieneverordnung sowie die Salmonellenverordnung machen eine Siloreinigung und Desinfektion zur verbindlichen Anforderung für den Landwirt.

Jetzt Termin vereinbaren
Jetzt Termin vereinbaren
  • Große Wäsche: Innen verschmutzte Getreidesilos müssen nicht mehr sein – der Big Silo Cleaner wäscht Getreidesilos mit bis zu 25 m Durchmesser und unbegrenzter Höhe. „profi“ durfte beim Ersteinsatz der zum Patent angemeldeten Technik exklusiv für Sie dabei sein. Wie diese Technik Kornkäfern, Schimmel & Co. den Boden entreißt, berichtet „profi“-Redakteur Martin Zäh.

  • Fachmännische, lückenlose Getreidesiloreinigung bis zu einem Durchmesser von 25m (Höhe unbegrenzt).

  • Reinigungseffekt Getreidesiloreinigung

  • Fachmännische, lückenlose Siloreinigung, Desinfektion und Trocknung von Standardrundsilos mit einer DLG geprüften Siloreingungstechnik auch bei laufender Produktion

  • Reinigungseffekt Mehlsilo

31Jan. 2017

Hier wurde nicht lückenlos gereinigt

31. Januar 2017|Categories: News|

Eine unvollständige Siloreinigung, die das Ergebnis einer Siloreinigung mit Waschkopf sein kann, bringt die Gefahr von Rasenwachstum mit sich.

Das gezeigte Bild spricht für sich: So sieht der perfekte Nährboden für Bakterien, Pilze, Milben und Schadnager aus, die sich in Ihrem wertvollen Futter oder Getreide ausbreiten. Dass derart belastete Güter dann große wirtschaftliche Schäden verursachen können, liegt auf der Hand.


Beispielfoto

Lassen Sie es nicht zu, dass Ihre Silos unvollständig gereinigt werden

Der Landwirt ist als Futtermittelunternehmer im Sinne der VO für die Qualität und Sicherheit seiner Futtermittel verantwortlich und muss gewährleisten, dass die Hygienevorschriften auf allen Stufen der Produktion eingehalten werden.

Die Futtermittelhygieneverordnung sowie die Salmonellenverordnung machen eine Siloreinigung und Desinfektion zur verbindlichen Anforderung für den Landwirt.

Akzeptieren Sie nur lückenlose und gründliche Ergebnisse

Wir reinigen und desinfizieren das komplette Futtersilo automatisch, lückenlos und gründlich. Es bleiben keinerlei Unreinheiten zurück. Das Ergebnis ist durch den DLG-Fokustest als hygienisch einwandfrei ausgezeichnet. Dadurch wird die Gefährdung der Tiere durch biologische Gefahrenstoffe wie Bakterien- und Pilzgifte (Endo- und Mykotoxine), Milben und Schadnager nachhaltig verbessert.

25Jan. 2017

Regelmäßige professionelle Siloreinigung ist unerlässlich

25. Januar 2017|Categories: News|

Warten Sie nicht zu lange. Lassen Sie Ihre Silos regelmäßig vom Profi reinigen!

Im Video ist die fachgerechte Reinigung eines Getreidesilos zu sehen, bei der auch bereits vergorene Anhaftungen entfernt werden. Die aus diesen Anhaftungen freigesetzte Gärungssäure gefährdet die innere Silooberfläche. Sie greift die Verzinkung der Silowand an, wodurch der Korrosionsschutz nicht mehr gewährleistet ist. In der Folge kann es zu Verrostungen kommen, in schweren Fällen sind undichte Stellen in der Silowand die Folge.

22Nov. 2016

Lassen Sie Ihre Silos regelmäßig von uns reinigen

22. November 2016|Categories: News|

Warum verdirbt überhaupt das Futter in den Silos?

Der hauptsächliche Grund ist ein sich täglich wiederholender Temperaturwechsel im Silo und die damit einhergehende sogenannte Tag-Nacht-Kondensation. Die Sonne heizt den geschlossenen Behälter tagsüber auf bis zu 60°C und darüber auf, die entsprechenden Nachttemperaturen von ca. 10-20°C kühlen ihn wieder ab. Da warme Luft viel Wasser speichern kann, kondensiert diese Luftfeuchtigkeit in den Nachstunden an der sich abkühlenden Silowand. Das Futter nimmt dieses Kondensat auf, und wird an der Silowand feucht. Es entstehen Verbackungen, die im Laufe der Zeit ständig anwachsen. So bilden sich fett- und eiweißhaltige Schmierschichten direkt an der Silowandung. Diese sind im Zusammenspiel mit Feuchtigkeit und Wärme ein idealer Nährboden für Bakterien und Pilzkulturen. Werden die Schichten nun zu dick, können sie herunterfallen, ausgelöst allein durch Ihr Eigengewicht, durch Erschütterungen oder wärmebedingtes Ausdehnen und Zusammenziehen. Hochgradig belastete Brocken fallen herunter, werden von der Förderschnecke zerrieben und gelangen so in den Futterstrom.

Zusätzlich kontaminieren sie permanent das frische Futter. Weist das Silo undichte Stellen auf (Verrostung, schadhafte Dichtungen, etc.) treten Kapillarwirkungen auf, die die Luftfeuchtigkeit und außen am Silo herablaufendes Wasser regelrecht in den Silo einsaugen eine potentielle Eintragsquelle für Salmonellen aus Vogelkot. Diese Mechanismen im Silo können fatale Folgen für den Tierbestand haben. Aus diesen durchaus nachvollziehbaren und logischen Gründen schreibt die Futtermittelhygieneverordnung des Europäischen Rates seit 2006 verbindlich für alle EU-Mitgliedsstaaten vor, dass Futtermittellagerstätten durch geeignete Maßnahmen regelmäßig gereinigt werden müssen. Parallel wirkt hier auch die Salmonellenverordnung.

Kontaktieren Sie uns!

Qualitätserhalt durch frühzeitiges Hygienemanagement

Wer vorbeugend in die Silohygiene investiert, verdient Geld durch Erhalt der Qualität seiner Produkte.
Kontaktieren Sie uns!
Kontaktieren Sie uns!

Qualitätserhalt durch frühzeitiges Hygienemanagement

Wer vorbeugend in die Silohygiene investiert, verdient Geld durch Erhalt der Qualität seiner Produkte.
Kontaktieren Sie uns!

¹ Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.